Ein Ratschlag für psychisch Kranke

Es ist Mental Health Awareness Week - obwohl, wenn Sie sich die Statistiken nur anschauen, Würden Sie nicht vermuten, dass dies ein Thema ist, für das wir überhaupt sensibilisieren müssen.

Mental Health Awareness Week

Es scheint verrückt, dass so eine vorherrschende Sache oft noch unter den Teppich gekehrt und nicht darüber gesprochen wird, obwohl es leicht ist, den Grund dafür zu sehen; es gibt immer noch ein großes Stigma, das mit psychischen Erkrankungen verbunden ist. Obwohl jeder Vierte an einem leidet, Fünfteglauben, dass "eine der Hauptursachen für psychische Erkrankungen ein Mangel an Selbstdisziplin und Willenskraft".

Die Veränderung negativer Einstellungen zur psychischen Gesundheit ist ein Thema, das mir am Herzen liegt, nachdem ich selbst unter Angstzuständen und Depressionen gelitten habe (ganz zu schweigen von den Freunden und der Familie, die ebenfalls psychische Erkrankungen erlitten haben). Also wollte ich einige Ratschläge teilen, die mir wirklich geholfen haben, und vielleicht auch Ihnen helfen.

Obwohl es offensichtlich scheint, ist der Tipp, den ich weitergeben möchte, Selbst wie Sie behandeln würden Ihre Freunde.

Vor allem bei Bedingungen wie Angst und Depression, Ihr Kopf kann mit dieser negativen Stimme gefüllt werden, die Ihnen sagt, dass Sie nicht gut genug sind. Ich erinnere mich, dass ich mich so tief gefühlt habe, als ich nichts hatte, worüber ich traurig sein konnte. Ich hatte tolle Freunde, eine wunderbare Familie und ausgezeichnete Noten an einer renommierten Universität. Auf dem Papier sollte ich glücklich sein. Ich fühlte mich so intensiv schuldig, dass es den Leuten viel schlechter geht als mir, glücklich und stark zu bleiben, als ich kaum aus dem Bett kommen konnte, weil ich ohne Grund weinte. Ich fühlte mich egoistisch, schwach und dumm. Es hat mich noch mehr hassen.

 

Mental Health Awareness Week 2017



Natürlich nicht. Ich würde von Mitgefühl und Verständnis erfüllt sein und ihnen sagen, dass das Gefühl, so etwas zu sein, Teil der Krankheit ist. Ich würde alles tun, um ihnen zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen und mich wieder wie sie selbst zu fühlen. An diesem Punkt sagte mir mein Stadtrat: "Wenn du so mit einem Freund umgehen würdest, solltest du dich auch so behandeln."

Es ist definitiv einfacher gesagt als getan, aber ich kann ehrlich sagen, dass es mir massiv geholfen hat. Es kann so einfach sein, wie einen kritischen Gedanken zu korrigieren, oder es kann erweitert werden, um die Zeit zu nehmen, Dinge zu tun, die Sie genießen (mehr dazu in meinem nächsten Blog-Beitrag). Zumindest für mich bringt es mich zurück in die Realität, wenn ich mich in einem Kopf voller Sorgen und negativer Emotionen verkrülage. Es zwingt mich, eine Perspektive zu bekommen, und erinnert mich daran, dass ich nur Mensch bin und vollkommen unvollkommen wie alle anderen, die ich liebe.

Ich hoffe, dass Sie diesen Rat nützlich finden, aber ich würde gerne über Ihre Erfahrungen und jeden Rat hören, der Ihnen geholfen hat, mit psychischen Erkrankungen fertig zu werden. Schreiben Sie uns einen Kommentar, damit wir das Bewusstsein für dieses Thema schärfen können, das so viele von uns betrifft.

Freundlichste
Rosie

Verweise

http://healthsurvey.hscic.gov.uk/media/37739/HSE2014-Ch2-Mental-health-problems.pdf

https://www.mentalhealth.org.uk/sites/default/files/fundamental-facts-about-mental-health-2016.pdf

Speichern

2 Comments

  • Hi I am not filling well I just fill left alone and don’t no what to do also I been work last 15 years working last October bully & harassment from work and my employee not done any thing after I been in depression still I am no filling well I am crying when I was alone and fill like sucide. Thank for my wife and family support Lott . Please if any thing about sucide not right because day after onther day . All the best also talk to friends &family if u got any filling about sucide . Thank

    Arri
  • Thankyou Rosie for sharing your feelings.I can empathize with your story.Currently feeling the same low mood,irritable and weak.I have no reason to feel this way.Talking is difficult as you feel a burden and feel it’s ‘boring’ even to me that I feel this way as I have for much of my life.It’s good advice to be kinder to ourselves,but difficult with the ‘haze’ of negative thoughts.Thanks again for sharing.

    kelly

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen