Ist natürliche Hautpflege besser als synthetische oder chemische?

Derzeit gibt es einen Trend zur "natürlichen" Hautpflege, und mit diesem Trend sind einige Mythen verbunden:

Hautpflege-Mythos 1: Chemische Inhaltsstoffe sind synthetisch oder künstlich hergestellt.

Hautpflege-Mythos 2: Natürliche Inhaltsstoffe sind keine Chemikalien.

Hautpflege-Mythos 3: Natürliche Inhaltsstoffe sind besser als chemische / synthetische.

Beginnen wir mit einigen Fakten:

  • Es gibt keine "chemiefreie Schönheit" - fragen Sie einen Wissenschaftler, und die Antwort wird dieselbe sein. Alles ist eine Chemikalie und hat eine chemische Zusammensetzung. Sogar Sauerstoff (O.2) und Wasser (H.2Ö).
  • Ätherische Öle sind aktive Chemikalien, obwohl sie natürlich sind. Obwohl es natürlich ist, gibt es viele Hautallergien, Empfindlichkeiten und Reaktionen auf ätherische Öle.
  • Synthetisch ist nicht = schlecht. Viele synthetische Inhaltsstoffe basieren auf natürlichen Verbindungen, aber durch Synthese in einem Labor können sie manchmal wirksamer gemacht werden und haben eine konsistente Zusammensetzung, z. Sie sind jedes Mal genau gleich.
  • Als synthetische / vom Menschen hergestellte Zutaten gelten In ihrer Zusammensetzung konsistent, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie eine Reaktion / Empfindlichkeit verursachen. Natürliche Inhaltsstoffe können subtile Unterschiede aufweisen, je nachdem, wo sie angebaut wurden, wann sie geerntet wurden usw. und daher die Zusammensetzung beeinflussen. In einigen Fällen können Sie standardisierte Auszüge erhalten.
  • Denken Sie daran, dass ein natürlicher Inhaltsstoff, bevor er in Ihre Feuchtigkeitscreme gelangt, wissenschaftlich verarbeitet werden muss, damit er für den menschlichen Verzehr verwendet werden kann und die richtige Dosierung erfolgt.
  • Der Begriff „biologisch“ bezieht sich auf einen landwirtschaftlichen Standard, nicht auf die Wirksamkeit. Daher ist ein Lavendel, der biologisch ist, nicht unbedingt wirksamer bei der Beruhigung als eine nicht organische Quelle. Einige würden Sie jedoch glauben lassen, dass die Wirkung besser ist, weil er biologisch angebaut wurde.
  • Es gibt keinen globalen Standard für "Bio" -Produkte. Keine Mindestkonzentration, keine Einigung darüber, was aufgenommen werden kann. Die Verbände, die Kosmetikmarken akkreditieren, sind häufig Lebensmittelagenturen und haben keine gemeinsamen globalen Standards.

ich bin nicht synthetisch zu sagen ist gut und natürlich ist schlecht oder umgekehrt. Ich sage das, wenn Sie Ergebnisse wollen, evidenzbasierte Inhaltsstoffe sind der einzig bewährte Weg. Evidenzbasiert gilt für alle Inhaltsstoffe, die unabhängig von ihrer Herkunft klinisch getestet wurden; Erde, Meer, Mineral, Labor. Es bedeutet einfach, dass es robuste, wissenschaftliche klinische Studien gegeben hat, die bestimmen, wie, warum und welche Konzentration erforderlich ist, um das X-Ergebnis zu erhalten.

Was hat die Verwirrung verursacht? Meiner Meinung nach ist ein Großteil davon auf Angstmacherei zurückzuführen, um den Umsatz zu steigern:

  • Greenwashing. Einige Unternehmen machen sich die Befürchtungen zunutze, dass ihre Gesichter abfallen könnten, wenn sie „Chemikalien“ auf ihrer Haut verwenden. Marketingkampagnen verstärken diese Angst und bieten anscheinend die „perfekte“ Lösung.
  • Ermutigung zum Glauben, dass Mutter Erde, weil sie es geschafft hat, rein und sicher sein muss. Es gibt viele Beispiele für natürliche Verbindungen, die giftig sind, genauso wie es viele synthetische Verbindungen gibt, die giftig sind. Natürlich ist nicht unbedingt besser / sicherer.
  • Ermutigung zum Glauben, dass keine Konservierungsstoffe = besser sind. Wenn nicht die richtigen Konservierungsmittel verwendet werden, kann das Produkt viel schneller "abgehen", was es weniger effektiv und möglicherweise unsicher macht.
  • Ermutigen Sie den Glauben, dass Zutaten mit langen, komplizierten Namen schlecht für Sie sind. Anlage A: Ascorbylglucosid klingt sehr wissenschaftlich, ist aber tatsächlich stabilisiert, natürliches Vitamin C.

Lassen Sie uns ein paar Jahrzehnte zurückgehen und die Entwicklung der Inhaltsstoffe betrachten:

  • 70er Jahre - wir verwendeten immer noch tierische Inhaltsstoffe in Schönheitsprodukten (und einige tun es immer noch)
  • 80er Jahre - Tierzutaten = schlecht. Verwenden wir synthetisch
  • 90er - synthetisch = schlecht. Verwenden wir natürlich
  • 90er / 00er - natürlich nicht genug, muss organisch sein

Die Zukunft der kosmetischen Inhaltsstoffe? Evidenzbasiert.

MERUMAYA® kombiniert all das Wissen, das wir gesammelt haben, und verwendet die effektivsten, ergebnisstärksten Wirkstoffe aus alle Quellen. Unsere Wirkstoffe stammen größtenteils aus natürlichen Quellen, aber wenn ein synthetischer Inhaltsstoff eine bessere Leistung erbringt, werden wir stattdessen diesen verwenden. Darüber hinaus werden unsere Wirkstoffe immer am eingesetzt gleiche Konzentration, in der sie klinisch getestet wurden, um die gleichen effektiven Ergebnisse zu erzielen. Wir wollen darüber reden, was istim das Produkt und wie es Ergebnisse liefert, anstatt was ist nicht in das Produkt, das dazu dient, Angst zu fördern und die Aufmerksamkeit von dem abzulenken, was ist im es

1 Comment

  • Ingredients in skincare need to make you feel supported on a placebo level, I believe. Over the decades ingredients in skincare have become increasingly more ingenue as you mentioned. We are increasingly bombarded with AI technologies these days that some people feel the need to disenfranchise themselves from it. Perhaps there is no difference between synthetic and natural ingredients. Some people actually support scientific developments in skincare and on a placebo level this may support their skin. And for others, the complete opposite is true. Since there is a strong correlation between mind body healing, ingredients in skincare need to be compatible with your ideology. If you believe you are allergic to synthetic products, then it is imperative to support yourself with natural organic ingredients.

    Tonie

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen