FREE SHIPPING: UK Orders +£45 & INT +£100

Wie Akne mit Hautpflege zu behandeln

Wie Akne mit Hautpflege zu behandeln

Wie behandeln Sie Akne und Flecken effektiv mit Hautpflege? Was sind die besten Zutaten und in welchen Konzentrationen? Sollten Sie Flecken quetschen? Welche Art von Spots sollten Sie niemals auswählen? Was ist der Unterschied zwischen Akne bei Teenagern und Erwachsenen? Können Sie Öle und Feuchtigkeitscremes verwenden, wenn Sie Akne-Haut haben? All dies und mehr im neuesten # skincarescience-Chat zwischen Maleka und Chris, unserem Lieblingskosmetikwissenschaftler.

Bitte beachten Sie, dass dies keinen medizinischen Rat darstellt. Maleka spricht aus der Perspektive eines Markengründers, der ebenfalls ein Problem mit Akne hatte. Chris spricht aus der Perspektive eines Kosmetikwissenschaftlers.

Was ist Akne?

Die primäre Manifestation von Akne ist durch Flecken, und es gibt verschiedene Arten. Comedo ist ein Ort, und es gibt zwei Haupttypen:

  • Offene Stellen sind Mitesser.
  • Geschlossene Stellen sind Whiteheads.

Verstopfte Poren sind die Ursache für Akne. Sie werden mit abgestorbenen Hautzellen, Rückständen, Ablagerungen und Bakterien gefüllt. Eine Reaktion in den Poren löst Akne aus. Propionibacterium acnes ist der Name der Bakterien, die Akne verursachen. Es ist immer vorhanden, aber verstopfte Poren können eine Reaktion auslösen. Die Poren verstopfen, das Öl gelangt nicht an die Hautoberfläche und Bakterien lösen eine Reaktion aus. Es manifestiert sich dann auf der Oberfläche der Haut.

Die Bakterien werden bei einigen Menschen und nicht bei anderen aufgrund verschiedener Faktoren ausgelöst - von hormonell bis erblich.

Dinge, die Sie tun können, um Akne unter Kontrolle zu halten:

  • Verstopfen verhindern
  • Öl kontrollieren
  • Verhindern Sie das Eindringen von Bakterien, die zu Infektionen führen können
  • Entzündungen reduzieren

Inhaltsstoffe für die Hautpflege, die bei Akne helfen können

Frau, die Gesicht im Spiegel berührt

Jedes Akne-Regime erfordert Konsistenz. Erfahren Sie, was Ihre Auslöser sind, und halten Sie Ihre Haut in gutem Zustand, um Flecken zu vermeiden. In einigen Fällen müssen Sie medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Die Prinzipien, nach denen Sie bei Hautpflegeprodukten suchen sollten, sind jedoch dieselben.

  1. Alpha und Beta Hydroxysäuren
    Alpha-Hydroxysäuren basieren auf Wasser, entfernen die abgestorbenen Hautzellen sanft von der Hautoberfläche und verbessern den Zellumsatz. Achten Sie auf die Formel und die Dosis. Sie möchten ein Produkt, das gleichzeitig weich und beruhigend ist und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe und entzündungshemmende Mittel enthält.

    Beta-Hydroxysäure (Salicylsäure) basiert auf Öl und gelangt in die Poren, um sie zu verstopfen. Es verringert auch Entzündungen, fördert das Peeling und den Zellumsatz.

    Schonender Peeling-Toner kann ein- oder sogar zweimal täglich angewendet werden, wenn Ihre Haut damit umgehen kann. Denken Sie daran, wie viel Peeling Ihre Haut aufnehmen kann, und achten Sie darauf, dass Sie zwei oder mehr Peeling-Produkte gleichzeitig verwenden. Ziel ist es, Entzündungen zu reduzieren. Sie können zu viele Säuren oder Retinol verwenden, wenn Sie Produkte schichten oder mehrere Produkte verschiedener Marken verwenden.

    Es lohnt sich zu wiederholen - Sie müssen nicht Ihr ganzes Gesicht gleich behandeln, besonders wenn Ihre Akne dazu neigt, sich in einem Bereich zu befinden.

    Ebenso ist wenig und oft der richtige Weg. Sie benötigen keinen besonders hohen Prozentsatz an AHAs.

  2. Retinol
    Wissenschaftler entwickelten Retinol zur Behandlung von Akne. Es erhöht den Zellumsatz und steigert die Kollagenproduktion. Retinol kann Nebenwirkungen wie Trockenheit und Schuppenbildung haben. Wenn Sie bereits mit Entzündungen zu tun haben, kann ein hoher Prozentsatz an Retinol die Haut rot und wund machen. Entscheiden Sie sich erneut für eine Formel, die Entzündungshemmer enthält. Beruhigen Sie zuerst die Haut, und dann haben Sie die Grundlage, um sie effektiv zu behandeln.

  3. Entzündungshemmende Mittel
    Menschen übersehen oft entzündungshemmende Mittel, aber sie sind die wichtigsten Inhaltsstoffe bei der Behandlung verschiedener Hauterkrankungen. Sie sind der schnellste Weg, um Verbesserungen zu sehen. Merumaya-Produkte enthalten eine Vielzahl von Entzündungshemmern, von unserem Heldenbestandteil Echiumöl bis zu Antioxidantien.

  4. Benzoylperoxid
    Benzoylperoxid ist eine wirksame Behandlung für Akne, da sie sowohl Bakterien als auch Entzündungen behandelt. Es ist in den Vereinigten Staaten weit verbreitet. In der EU ist die Verwendung von Benzoylperoxid in Kosmetika nur in professionellen Produkten verboten.

  5. Niacinamid
    Niacinamid ist Vitamin B3 und eine beliebte Zutat in der Hautpflege. Es ist ein Antioxidans, hellt und beruhigt die Haut und kann helfen, die Talgproduktion zu regulieren. Obwohl es eine gute Zutat ist und zur Gesundheit der Haut beitragen kann, reicht es allein nicht aus.

  6. Sonnenschutz
    Sonnenschutzmittel verursachen keine eigenständigen Flecken. Einige Formeln können jedoch dick und fettig sein und indirekt zu Akne führen. Es gibt auch keinen idealen Sonnenschutz für Akne. Sie müssen Ihre Haut effektiv reinigen.

Reinigung ist der Schlüssel

Frau Gesicht waschen

Reinigung ist ein äußerst wichtiger Schritt in jeder Hautpflege. In der asiatischen Hautpflege gibt es einige Reinigungsschritte (zuerst mit einem Reinigungsmittel auf Ölbasis und dann mit einem Reinigungsmittel auf Wasserbasis). Natürliche Öle sind wichtig, um die Haut gesund zu halten. Ihr Reinigungsmittel muss Make-up und Sonnenschutzmittel entfernen, aber auch die Haut behandeln und beruhigen.

Malekas Tipp - Wählen Sie morgens ein Reinigungsmittel, je nachdem, wie sich Ihre Haut gerade anfühlt. Sie schlägt vor, ein paar Reinigungsmittel in Ihrer Hautpflege zu haben.

Wenn sich ihre Haut dehydriert anfühlt, wird sie sich dafür entscheiden Schmelzender Reinigungsbalsam oder der Luxus-Gesichtswäsche. Natürlich müssen Sie die Akne behandeln, aber Sie müssen sich auch darüber im Klaren sein, wie sich Ihre Haut täglich verhält. Sie können mischen und anpassen, Maleka schlägt vor, ein bisschen zu mischen Mineralische Reinigungspaste in die Schmelzender Reinigungsbalsam.

Sollten Sie Öle und Feuchtigkeitscremes verwenden, wenn Sie Akne haben?

Es gibt ein Missverständnis, bei Akne keine Öle auf der Haut zu verwenden, aber das ist nicht der Fall. Die alte Art der Behandlung von Akne war hart und befreite die Haut von allem Öl, aber das verschlimmerte das Problem. Dehydrierte Haut beginnt Talg zu überproduzieren, um dies auszugleichen. Das kann wiederum Akne verschlimmern.

Als Malekas Haut fettig war, verwendete sie nur das Iconic Youth Serum und keine Feuchtigkeitscreme. Es ist voll von nützlichen Inhaltsstoffen, die uns helfen, jugendlich zu altern, aber gleichzeitig auch mit Akne umgehen. Alles geht auf die Qualität der Formel zurück. Iconic Youth Serum enthält entzündungshemmende Mittel und unterstützt die Feuchtigkeitsbarriere. Viele Seren enthalten viele Silikone. Obwohl sie keine schlechten Inhaltsstoffe sind und selbst keine Flecken verursachen, geht alles auf eine wirksame Reinigung zurück.

Quetschstellen

Frau mit Akne

Wir raten davon ab, Flecken zu quetschen. Widerstehen Sie der Versuchung, wenn Sie können. Ein offener Punkt ist eine offene Wunde. Bakterien und Schmutz können eindringen und Entzündungen verursachen oder in einigen Fällen zu Narben führen.

Wenn Sie vorhaben, einen Fleck zu quetschen, stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Haut sauber ist. Sie können auch einige Kompressen mit warmem Wasser einweichen und auf die Fläche legen, um sie zu erweichen. Drücken Sie nicht mit den Nägeln. Verwenden Sie eine Klorolle oder Taschentücher, um zwei stumpfe Bereiche zu erstellen (Malekas demonstriert, was sie tut). Dann geh runter und dann raus. Reinigen Sie anschließend den Bereich und tragen Sie ihn auf Konzentrierte Spot-Behandlung.

Die Stelle wird nur platzen, wenn die Pustel einen Kater enthält. Wenn Sie wütende rote Beulen haben, drücken Sie diese nicht (NICHT), Sie werden es nur noch schlimmer machen.

Wie schnell können Sie Ergebnisse erwarten, wenn Sie eine Hautpflege gegen Akne anwenden?

Die Entzündung wird innerhalb weniger Tage abnehmen. Um die Flecken loszuwerden, wird es wahrscheinlich einige Wochen dauern.

Dinge zu beachten:

  • Höchstwahrscheinlich werden Sie über Nacht keine Ergebnisse sehen. Es braucht Zeit, Geduld und Ausdauer bei Ihrer Hautpflege. Achten Sie auch auf andere Dinge in Ihrem Lebensstil, die möglicherweise zu Flecken beitragen. Stress kann ein großer Faktor sein. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise Ernährungsumstellungen vornehmen.

  • Beginnen Sie mit Entzündungshemmern und Spot-Behandlung. Sobald die Haut nicht mehr so ​​entzündet ist, nehmen Sie Säuren und Retinol.

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

Wenn sich Ihre Flecken überwiegend unter der Oberfläche befinden und Sie die Beulen tief unter der Haut spüren können.

Würden Sie Ergänzungen für Akne empfehlen?

Viele empfehlen Ergänzungen von Zink und Fischöl zu Vitamin A und B. Ein Nährstoff behandelt keine Flecken, probieren Sie Multivitamin aus. Einige Leute bemerken eine Verbesserung der Akne, wenn sie Milchprodukte herausschneiden. Es steckt zwar keine schlüssige Wissenschaft dahinter, aber es lohnt sich zu versuchen, herauszufinden, ob es helfen wird.

Holen Sie sich solide Ratschläge, bilden Sie sich weiter und lernen Sie, was anderen Menschen geholfen hat. Akne bei Teenagern und Erwachsenen hat normalerweise die gleichen Ursachen. Es kann hormonell, stressbedingt oder medikamentös verursacht sein. Die Ratschläge zur Behandlung von Akne-Haut sind unabhängig vom Alter gleich - mit entzündungshemmenden Mitteln behandeln, richtig reinigen, ohne die Haut abzuziehen, und geduldig sein.

MERUMAYA-Produkte zum Ausprobieren:

Konzentrierte Spot-Behandlung Enthält ACNet, um Verstopfungen zu kontrollieren, Entzündungen zu reduzieren und Bakterien vorzubeugen. Sytenol ist Bakuchiol, das antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Salicylsäure peelt und verstopft die Poren.

Schonender Peeling-Toner mit Milchsäure, Weinsäure und Zitronensäure, um die abgestorbenen Hautzellen sanft von der Hautoberfläche zu entfernen. Hyaluronsäure hydratisiert und schützt die Feuchtigkeitsbarriere.

Reiniger

  • Mit Süßmandelöl und reich an Vitamin E, Schmelzender Reinigungsbalsam geht von Balsam zu Öl und entfernt effektiv Sonnenschutzmittel, Make-up und Schmutz. Echiumöl beruhigt und lindert zu Akne neigende und empfindliche Haut.
  • Luxus-Gesichtswäsche mit Granatapfelenzymen peelt die Haut sanft, ohne sie trocken zu ziehen. Es lindert Stauungen und hellt die Haut auf. Es ist ideal für Mischhaut und fettige Haut, die zu Mitessern und Flecken neigt.
  • Mineralische Reinigungspaste poliert und revitalisiert die Haut. Es enthält eine Vielzahl von Mineralien - Zink zur Heilung der Flecken, Magnesium zur Bekämpfung von Müdigkeit und Eisen zur Sauerstoffversorgung. Die Formel enthält auch feines Granulat und Süßmandelöl zum Polieren, Glätten und Schützen.

Seren

  • Kultiges Jugendserum ist mit Antioxidantien und Entzündungshemmern gefüllt, um die Kollagenproduktion zu steigern, die Haut zu beruhigen und zu trösten.
  • Retinol Resurfacing Behandlung mit 0,3% Retinylpalmitat, einem langsam freisetzenden Retinol, um alle Vorteile von Retinol ohne Reizung zu nutzen. Matrixylpeptid und Hyaluronsäure verbessern die Zeichen des Alterns und starke entzündungshemmende Mittel beruhigen und beruhigen die Haut.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Suchen Sie auf unserer Seite

Einkaufswagen