FREE SHIPPING: UK Orders +£45 & INT +£100

GLÜCKLICHES LEBEN - ENTSPANNUNG

GLÜCKLICHES LEBEN - ENTSPANNUNG

Oh, ich liebe es, am Meer zu sein.

Ich bin so glücklich, in Cornwall aufgewachsen zu sein, dass ich erst durch meine Abwesenheit gelernt habe, die Schönheit der Küste wirklich zu schätzen. Wann immer wir ankommen und bei welchem ​​Wetter, steht ein Hundespaziergang ganz oben auf unserer To-Do-Liste.

Cornwall Küste


In der Nähe des Meeres zu sein, bringt mir ein Gefühl von Perspektive und Ehrfurcht. Das Meer ist so groß, dass es demütig ist. Der Mensch ist standardmäßig egozentrisch. Wir sehen uns als Zentrum unserer Welt. Wenn wir uns vor einem großen Gewässer befinden, erkennen Sie, dass Sie ein kleiner Teil dieser riesigen Welt sind.

Das Meer verbindet mich mit einem Gefühl von etwas jenseits von mir. Ich schätze die Schönheit und das Wunder der Natur.

Ich denke, der tiefste Vorteil der Nähe zu großen Gewässern ist möglicherweise die Tatsache, dass es unserem Gehirn eine Pause gibt. Es ist eine Pause von der überreizenden Umgebung, in der wir Tag für Tag leben. Bildschirme und Geräte bombardieren uns ständig mit riesigen Mengen an Informationen. Unsere Häuser, Büros und die Straßen der Stadt sind voll. Unser Gehirn hat sich nicht weiterentwickelt, um all diese sensorischen Überstimulationen zu verarbeiten. Ist es also ein Wunder, dass wir eine Pause brauchen?

Der Blick auf den Horizont über dem Wasser ist eine einfache visuelle Eingabe im Vergleich zu unserem Haus, Büro oder einer belebten Hauptstraße. Anstatt zu versuchen, jede Sekunde Millionen von Informationen zu verarbeiten, kann unser Gehirn es einfach sein.

Die Geräusche und rhythmischen Bewegungen des Meeres sind so beruhigend. Viele Menschen drehen ihren Urlaub darum, Zeit am Strand zu verbringen. Der Blick über den Ozean scheint eine universelle Liebe zu sein. Es wird angenommen, dass das Meer einen leicht meditativen Zustand hervorruft. Der sensorische Input, den es bietet, ist nicht überwältigend, reicht aber aus, um unsere Aufmerksamkeit zu halten und unser Gehirn von Sorgen und Gedanken abzulenken.

Wir wissen, dass ein achtsamer Zustand, in dem das Gehirn entspannt, aber sanft konzentriert ist, unserer körperlichen und geistigen Gesundheit zugute kommt und das Meer ein erstaunliches Tor zur Schaffung eines achtsamen Zustands zu sein scheint.

Gast Blog Beitrag von

Paula xo

Gast Blog Beitrag von Paula Scott

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Suchen Sie auf unserer Seite

Einkaufswagen