Beauty Advice - auf wen solltest du hören?

Es scheint kein Ende von Orten zu geben, die Schönheitsratschläge anbieten, und es muss sich manchmal sehr verwirrend anfühlen. Ich dachte, es könnte eine Idee sein, sie zu bewerten und auf jeden Fall zu teilen Ihre Erfahrungen in den Kommentaren, damit wir alle davon profitieren können. Das erste, was Sie bereits wissen, ist das fast Überall oder jeder, der Schönheitsratschläge gibt, ein berechtigtes Interesse hat und menschlich ist, Vorurteile hat, die auf solchen Dingen beruhen wie: wen sie mögen / nicht mögen, persönliche Erfahrung / Nutzung, Unterhaltung / Geschenke / Reisen erhalten, Werbeausgaben, Geschäftsbeziehungen usw. Am Ende können wir uns weitgehend einigen;
  • Zeitschriften / Zeitungen / Beilagen möchten mehr Zeitschriften, Werbung und Verkaufsförderung verkaufen.
  • Blogger / Vlogger möchten mehr Follower gewinnen und einige möchten möglicherweise ihr Blog / Vlog monetarisieren und / oder damit es zu ihrer Vollzeitkarriere wird. Einige haben Agenturen, die bezahlte Vermerke aushandeln.
  • Marken (einschließlich mir) wollen ihre Produkte verkaufen. Viele beschäftigen eine große Anzahl von Schönheitsberatern, die Sie zu ihren Produkten beraten.
  • Einzelhändler raten über E-Mails / Veröffentlichungen im Geschäft / Veranstaltungen im Geschäft / YouTube / TV-Kanäle, mehr Produkte zu verkaufen. Sogar diejenigen mit Vertriebsmitarbeitern ohne Markenzeichen haben Vorurteile und Provisionen. Ziele und Anreize.
  • Beauty-Events, die von Marken, Einzelhändlern, Veröffentlichungen und Event-Unternehmen veranstaltet werden, bieten Beauty-Beratung und Unterhaltung, um Ihr Engagement und Ihren Einkauf zu fördern

Schönheitsratschläge, wer sollte man hören?

Ich mache jedoch kein Urteil über das oben Gesagte. Vielleicht möchten Sie einige der folgenden Punkte berücksichtigen, um zu entscheiden, wie echt und relevant die Beratung ist Sie;
  • Jeder muss seinen Lebensunterhalt verdienen; Können Sie das Editorial (die Meinung des Autors) leicht anhand der Werbung identifizieren? Bezahlte Werbeaktionen und bezahlte Vermerke / Posts sollten deutlich gekennzeichnet sein. Während die meisten Autoren nicht von einem Produkt schwärmen, das sie wirklich nicht mögen, ist es auch ein wenig schwierig, ein Produkt, für das Sie bezahlt wurden, herabzusetzen / zu bewerben.
  • Sei dir bewusst, dass die Liebe einer Person eine Abneigung einer anderen Person ist und umgekehrt. Nur weil ein Autor sagt, dass er ein Produkt nicht mag, heißt das nicht, dass Sie keine Ergebnisse erzielen. Nur weil eine Person eine bestimmte Zutat oder einen bestimmten Produkttyp nicht mag, bedeutet dies nicht, dass viele andere keine wünschenswerten Ergebnisse erzielen. Wenn andererseits ein sehr einflussreicher Schriftsteller sagt, dass etwas das Beste seit geschnittenem Brot ist, fühlen Sie sich nicht verpflichtet, es zu kaufen, wenn es für Ihre Haut nicht relevant ist, oder es weiter zu verwenden, wenn es keine Ergebnisse für Sie liefert. aus Angst, die einzige Person auf dem Planeten zu sein, nicht im Trend.
  • Achten Sie in jeder Veröffentlichung / Site auf einen einheitlichen Ton. Ist es persönlich? Klingt es wie eine echte Person? Erklärt es tatsächlich die Gründe für den Rat? Klingt es so, als hätte der Autor das Produkt tatsächlich selbst verwendet? für wie lange; und wenn nicht, sagen sie dir, dass es jemand anderes für sie versucht hat? Hat die Sprache eine Persönlichkeit, scheint sie recherchiert worden zu sein oder eine Kopie einer Pressemitteilung?
  • Welche Art von Kommentaren bekommt es? Welcher Anteil an Kommentaren klingt wie bei anderen Kunden im Vergleich zu Branchenleuten?
  • Welche Art von Humor wird verwendet? Ist es respektvoll oder garantiert und kritisch? Überschattet es die tatsächlichen Informationen?
  • Lässt die Marke (Leute wie ich) ihre Produkte gut klingen, indem sie andere Marken / Produkte kritisiert? Oder geben sie sich viel Mühe, Ihnen zu sagen, dass ihre Produkte aufgrund ihrer Aktivitäten funktionieren nicht setzen Sie in sie (böse) eher als was sie tat in sie setzen, die tatsächlich die Ergebnisse gibt? Überfordern sie? Begründen sie Behauptungen eher mit objektiven als mit subjektiven Testergebnissen oder nur mit anekdotischen Beweisen? Teilen sie Zutatenlisten auf ihrer Website und sind im Allgemeinen transparent über die Formeln?
  • Stellen die Schönheitsberater / -berater Ihnen viele Fragen zu Ihren Hautbedürfnissen und geben Produktempfehlungen / -demonstrationen ab, die sich auf Ihre Antworten beziehen? Oder zeigen sie Ihnen nur das neueste oder fokussierte Produkt, unabhängig davon? Wenn Sie Vertriebsmitarbeiter ohne Markenzeichen sind, führen sie Sie zu den teuersten Produkten im Geschäft. Sprechen sie aus persönlicher Erfahrung über das Produkt oder "viele Kunden kaufen es" (so dass Sie sich ausgeschlossen fühlen!)
  • Wie ist das Gleichgewicht zwischen Nichtwerbung und Werbemarken, deren Produkte auf den redaktionellen Seiten / Websites vorgestellt werden?
  • Sind die Preispunkte, zu denen das Magazin / die Website / der Shop tendiert, für Ihr Budget realistisch und bieten Ihnen den Wert, den Sie benötigen? Wir wurden geschult zu denken, dass je mehr Sie bezahlen, desto besser etwas ist und nach 34 Jahren in der Branche kann ich Ihnen versprechen, dass es einfach nicht stimmt. Könnte einer der Gründe sein, warum wir uns in "Abzocke Großbritanniens" fühlen. Mehr darüber, was die Preispositionierung von Produkten bestimmt, in einem anderen Beitrag.

Schönheitsratschläge, wer sollte man hören?

Wenn man all das ausgewogen betrachtet, gibt es eine Menge von guten Ratschlägen in Magazinen, Blogs, Vlogs, Marken, Geschäften, Online-Titeln usw. Lassen Sie sich also nicht abschrecken. Darüber hinaus liefern Ihre Freunde / Familie und andere Kundenbewertungen höchstwahrscheinlich Informationen, Empfehlungen und Ratschläge, die unvoreingenommen sind, basierend auf persönlichen Erfahrungen und mit einigen Kenntnissen von Ihnen, wenn Freunde / Familie. In letzter Zeit gab es einige Kontroversen darüber, dass einige Unternehmen selbst Kundenbewertungen verfassen. Ich kann nur für mich selbst sprechen und Ihnen versprechen, dass jede Kundenbewertung auf meiner Website echt ist, von einem Kunden oder Produkttester, und ich habe niemanden für diese Bewertungen bezahlt. Schließlich und vor allem haben Sie die meisten Einsichten und Kenntnisse über Ihre Haut und deren Verhalten - die Hinweise sind alle da. Destillieren Sie die bereitgestellten Informationen und wenden Sie sie gegebenenfalls auf Ihre eigenen Hautprobleme, die verfügbare Zeit, die Motivation, das Budget und den Lebensstil an. Stellen Sie viele Fragen. Stellen Sie sicher, dass das, was Sie lesen, Sie nicht dazu ermutigt, sich weniger sicher zu fühlen, wie Sie aussehen, oder noch mehr „Probleme“ mit Ihrem Aussehen / Ihrer Haut zu finden oder sich stärker unter Druck gesetzt fühlen, ein Schönheitsideal zu erreichen oder unrealistische Schönheit zu setzen. Ziele oder mehr auszugeben, als Sie mit einem Gegenstand vertraut sind. Mit 52 Jahren kann ich Ihnen sagen, dass ich mich jedes Mal, wenn ich auf Fotos von mir vor 5-10 Jahren zurückblicke, frage, warum ich damals so kritisch gegenüber meinem Aussehen war und wünschte, ich würde jetzt so gut aussehen. Wir haben es wahrscheinlich alle geschafft und wir müssen alle einen Kern des inneren Selbstbewusstseins entwickeln, der uns ermutigt, unsere Körper, Gesichter, Emotionen und Gehirne mehr zu schätzen, und der uns zu realistischeren Schönheitszielen führen wird, wie z.jugendlich altern"anstatt" Anti-Aging.

Mein Hashtag ist #beautyhasnoage und ich glaube es wirklich und wenn Sie es tun, helfen Sie mir bitte, die Nachrichten zu verbreiten.

0 Comment


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen